Hauptmenü

Alleinerziehend.de Forum
12. Dezember 2017, 05:48:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername und Passwort
Info-Center: Statistiken
Letzte Beitrage
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: 1. Schultag / Schultüte  (Gelesen 3968 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
EX-User
Gast
« am: 08. April 2007, 10:58:58 »

Huhu!

Ich habe im www ein Gedicht gefunden, passend zum 1. Schultag! Den Autor kenne ich leider nicht.
Fand ich richtig schön, ist zwar noch ein wenig früh, aber evtl. kann der eine oder andere damit etwas anfangen:


"Ich wünsche Dir dass Du in der Schule viele neue Freunde finden wirst.
Ich wünsche Dir dass Du viel Spaß beim Lernen hast.
Ich wünsche Dir dass Du so fröhlich bist wie im Kindergarten.

Ich leg dir in die Schultüte…

… einige Süßigkeiten,
weil das Leben auch mal bittere Stunden kennt

… Malstifte
weil du die bunte Fülle der Welt erfahren sollst.

… einen kleinen Teddy,
weil du gute Freunde finden wirst

… einen Radiergummi,
denk daran, du kannst immer wieder neu anfangen.

… eine kleine Muschel vom Urlaub,
weil du dich an alles Schöne gerne erinnern sollst.

… eine kleine Lupe,
damit Du die kleinen Dinge auch ganz groß sehen kannst



LG KKM
Gespeichert
Hanna
Hero Member
*****

Karma: +41/-36
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 691



« Antworten #1 am: 08. April 2007, 22:26:07 »

Wie so oft, gibt es auch hier Varianten, untenstehende fand ich im Internet:


Ich leg dir in die Schultüte …

… einige Süßigkeiten,
weil das Leben auch mal bittere Stunden kennt.

… Malfarben,
weil du die bunte Fülle der Welt erfahren sollst.

… einen kleinen Teddy,
weil du gute Freunde finden wirst.

… eine Lupe,
damit du die kleinen Dinge des Lebens sehen und achten lernst.

… einen Radiergummi,
denk daran, du kannst immer wieder neu anfangen.

… eine Flöte,
weil du den Schatz eines Liedes entdecken sollst.

… einen kleinen Stein vom Urlaub,
weil du dich an alles Schöne gerne erinnern sollst.

… ein Kindergebetbuch,
weil du immer zu Gott kommen darfst,
der dich behüten möge auf all deinen Wegen.

(festpark.de)


Und weil es hier um die Schultüte geht, noch die Geschichte derselben hinterdrein:

Der Schultütenbrauch entstand etwa 1810 in Sachsen und Thüringen. Dort wurden die Tüten aber von den Eltern mit einem Namenszettelchen versehen und zur Schule gebracht. Der Hausmeister hängte sie dann zu Schulbeginn in einen Zuckertütenbaum, ein stabiles Drahtgestell. Die ABC-Schützen mussten daraus mühsam ihre Tüten angeln. Ihre Anstregungen wurden immer mit süßem Inhalt belohnt.

(gefunden unter giftcones.com)


In meiner eigenen Schultüte befand sich dereinst ein kleiner, gelber Revolver zum Lutschen - eigenartig ...
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2011 by Alleinerziehend.info